Das EGO ...

kleine Anleitung zum Drüberdenken ... grinsend wie immer versteht sich ;-)

Das EGO ... jajajaja

Großes Thema wohl zur Zeit an allen Ecken: Wie klär ich meine inneren Kanäle?
Wie unterscheide ich richtige Infos von falschen Infos?

Was kommt wirklich aus der Bibliothek der Unendlichkeit, wo die Geschichten stehn vom Anfang, Leben und Ende... und was von unserem allerliebsten Freund...DEM EGO..

EGO an sich ist ja nix Schlechtes, wenn man es mal neutral betrachtet (ok, wer kann das schon, aber versuchen wirs mal...)

Wenns EGO net gäbe...es gäbe keine Mann-Frau-Witze, keine Mars- und Venus-Bücher ... wahrscheinlich hätten wir einiges weniger zu lachen.

Wenns EGO net gäbe...es gäbe keine Kriege, kein Elend...wahrscheinlich hätten wir einiges weniger zu leiden.

EGO ist also quasi der Wächter vor der Akasha-Chronik... denn EGO ist ja der Väter aller Barone von Münchhausens und wenn man sich EGO als Pinoccio vorstellt, dann kommt die Nase des EGOs schonmal drei Kilometer vor uns irgendwo an..oder so ähnlich *grins*

Denn EGO füttert sich am liebsten selbst mit Bauchgepinsel und wir Dummies meinen dann, dass wir uns gut fühlen. Und EGO hat auch das Spiel erfunden: Du bist Scheisse und ich mach alles richtig, jawoll!

EGO ist auch der Affenstall, der einem permanent die Birne volllabert..eigentlich ist EGO eine Quasselstrippe vor dem Herrn...es macht und tut den ganzen lieben langen Tag nix anderes als uns irgendeinen Mist vorzuquasseln...puhhh...wie anstrengend :-/

Täte also EGO zulassen, dass wir andere Infos kriegen als die, die EGO uns vorsetzt...verheeerend sag ich nur...

Je nachdem wie bewusst wir uns darüber schon sind, wird EGO auf einmal ein kleines ego... und entsprechend geringer in der Macht der Filterung der Infos..

Folgerung meinerseits: Also solange EGO der Chef ist funktionierts nicht wirklich mit dem freien Fluß von innen

Irgendwann hatte ich dann ne Eingebung, die ich auch gleich in die Tat umgesetzt habe:
EGO, mein GROßER Begleiter von Kindsbeinen an, der Sack, der mir erklärt hat, er wär der Chef in MEINER FIRMA...

ICH HAB IHM EINFACH GEKÜNDIGT!

Und weil ich das so geil fand mach ich das gleich nochmal schriftlich (wegen Beweisführung etc. ... Ihr wisst schon, wir sind ja in Deutschland *kicher*)

Liebes ego ...
Du bist FRISTLOS entlassen ... gefeuert!!!
Begründung:
Irreführung von anvertrauten Schutzbefohlenen...ständiger geistiger HirnF*piiiiep* mit Minderjährigen innerhalb der Firma (inneres Kind).
Anmassung von Amtsehren (wolle Chef sein..nix Chef, Ich Chef).

Bitte räum sofort Deinen Spind aus und mach Dich vom Acker...

Tschüss Du alter Münchhausen..Du wirst mir BESTIMMT NICHT fehlen..

*worte zum Sonntag LOOOL*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

"Dass Ihr so werdet wie die Kinder ... "

*Gedankenkarussell... ja ich kann auch anders ;-)* "Erwachsen ist man, wenn man nicht mehr an den Enden wächst, sondern in der Mitte&qu...