Mittwoch, 13. Dezember 2017

Rabenvögel in der Spiri-Welt ...

Wer jetzt dachte, Tara möchte ein wenig schamanische Weisheit zum Besten geben ... falsch gedacht :-) ... oder ... wer weiß ... vielleicht gibts ja nen Bogen zu schlagen und JA! die Rabenvögel gehören zu den Spiris ... aber später mehr.

Dieser Tage rumpelt es schwer im Gebälk vor allem des social network nr. 1 und dort genau in den Spiri-Kreisen...

Also damit wir uns nicht falsch verstehen muss ich das Ganze mal ein bisschen kategorisieren.
Bei den Spiris und den Esos ist es wie im echten Leben (auch wenn die sich oft davon ja befreien wollen...ne Prise Arsen kann ich da empfehlen übrigens...)
Also bei denen ist es so wie überall:
Kindergarten
Grundschule
Weiterführendes
Gesellen
Meister

Und auch da ist es wie überall: Das königliche Klein-Kind (Kindergarten oder Grundschule) haut seinen frisch gelernten Kram raus als hätte es gerade das Rad erfunden.
In den weiterführenden Klassen wird das Ganze schon Grund-ständiger und in den Profi-Klassen findet man dann schon viel selbst erlebtes, erdachtes und vor allem ... Lehrreiches.

So...kommen wir nun zu den Rabenvögeln und hier zu einer ganz besonderen Gattung:
Den Elstern..
Die Elster lebt immer in der Nähe der Menschen. Das hat sie sich so angewöhnt, da gibt es immer was abzustauben und man muss sich wenig über Nahrung Gedanken machen.
Auch funktioniert das Beobachten anderer Vögel sehr gut ... wenn man deren Angewohnheiten kennt kann man deren Vorräte plündern ... daher der Name "diebische Elster"

Und solches, zwar intelligentes, oft aber ziemlich diletantisch und dämlich durchgeführtes Brauchtum treibt gerade sein Unwesen in den Spiri-Kreisen.
Und zwar in den Kindergarten und Vor- und Grundschulen der Spirikreise... Also von denen, die noch keine oder wenig eigene Ideen und Offenbarungen haben, die sie zum Besten geben könnten...
Da werden Ideen geklaut, Texte kopiert, als eigene ausgegeben... ganz nach diebischer Elstern-Art.

Und die jeweilige Spiri-Anhängerschaft oder der Ideen-Klauer selbst, ist sich noch nicht mal einer Missetat (ich sach jetzt extra nicht Schuld ... ganz ganz böses Wort pfui bäh!) bewusst ...
Ist wie beim Musikstück, beim Film oder sonstwas...
Was interessiert mich die Arbeit der anderen, wenn ich es für lau kriegen und dafür auch noch Bewunderung einfahren kann?

Es ist immer wieder das gleiche Spiel bei den Spiris --- nirgends ist soviel verstecktes Abgründiges zu beobachten wie da ... und zwar so gut versteckt dass die gar nicht raffen was da schief läuft bei ihnen... gaaaanz mies fürs Karma-Konto... gar nicht gut ;-)

Deshalb freue ich mich schon seit Jahren darüber, dass ich so einen ... naja ... ganz eigenen Blick auf die Dinge habe ... die klaut nämlich keiner.
Viel zu bäh, viel zu rotzig, viel zu ehrlich, viel zu (bitte nach Belieben Spiri-Sprech einsetzen...)

Ganz ehrlich Leute: Ein Copyright-Hinweis, eine nette Frage beim Autor, eine Verlinkung... ist das zuviel verlangt von Euch Hochsensitiven?
Glaubt Ihr wirklich diese Scheisse vom universellen Gedankengut dass irgendwer empfangen hat um EUCH zu dienen??

Ganz ganz böse jetzt: Die Erkenntnis wird Euch noch treffen ... wie der Blitz beim Sch**** ... und dann viel Spaß ... erbärmliche Meute

Dem Rest rufe ich zu: MACHT ES ÖFFENTLICH ES IST EUER GUTES RECHT!
Lasst Euch nicht von den Vermeidungs-Strategen, der Teppich mit Zeuch drunter so hoch ist wie der Mount Everest, be-"lehren" ... das können die eh nicht!

So... Text böse genug ... den klaut garantiert keiner HEHE

Sonntag, 3. Dezember 2017

Neulich bei den Schein-Heiligen...

Lang nix mehr geschrieben aber JETZT ist die Zeit reif.
Ich habe ein feines Thema und während ich so überlegte wie ich das "zu Papier" bringe dachte ich: Darüber hast Du schonmal was geschrieben...2006.
Also im alten Blog gestöbert und siehe da... ich mochte sie damals schon:
DIE SCHEIN-HEILIGEN...

Damals ging es um eine Bekannte, die war soooo hell erleuchtet, das war kaum auszuhalten, ernsthaft...so ein schwebendes, lichtvolles Wesen ....*Ehrfürchtig schau*...
Allerdings: Wenn man die erlebte mit ihren Kindern...da wurde mir schlecht.
Die wurden angebrüllt und runtergeputzt ... und zwar nicht tagesformabhängig "mal schlecht drauf",
NEIN, die Dame hatte immer diesen Ton.

Heute geht es direkt um zwei Leute, die ich persönlich kenne...
Ein männliches und ein weibliches Exemplar, bei ihres Zeichens: Spirituelle Berater. JAWOLL!
My five cent: Wenn ich anfange, spirituell zu beraten, sollte ich ein klitzekleines bisschen Eigen-Arbeit gemacht haben... ein bisschen zumindest. Hab ich so gelernt. Kann ja sein, woanders ist das anders ... aber. Ich denk: Kann ja nix schaden, schließlich will man ja ANDERE beraten...

Das männliche Exmplar könnte der direkte Nachfahre von "Ekel Alfred" sein.
Drangsaliert, verleumdet und verklagt jeden, der ihm nicht willfähig ist.
TOP BERATER ... aber immer schön flööööt Licht und Liebe ...

Das weibliche Exemplar ist so verstrahlt, dass ich gar nicht weiß, ob da irgendwas erwachsenenes drin steckt. Dabei berät die Dame u.a. über das "innere Kind".
Nun...dafür sollte man "innere Kind-Arbeit" gemacht haben ... Ihr wisst schon (s.o. my five cent)
Die berät auch in allen anderen Lebens- und Liebes-fragen und ich kann Euch sagen:
Nullinger Hausaufgaben gemacht ... aber beraten ... in Licht und Liebe flöööööt...
immer schön achtsam ... JAWOLL ... und bloß weg von den eigenen Schatten. Kann man total gut beraten, ist klar.
Gleichsam ist einem der Rest der Welt, genau gesagt, die Armut der Kinder dieser Welt...
"völlig uninteressant" (O-TON)
Und dann wird AUSGENUTZT ... ja auch die Dummheit von Tara ... die verschenkt dämlicherweise (jaaaa... hab ich immer noch nicht gelernt) an undankbares Pack...
Dabei sah das soooooo lichtvoll aus, ABER NEIN. Was treffend Wahres darf man nicht sagen ... was logisch da liegendes auch nicht ... und die WAHEIT schon gar nicht...

Klitzekleines Problemchen dabei: Mensch vergisst, dass er Mensch ist...und deshalb auch tunlichst das, was er spirituell entwickelterweise verstanden haben will, auch in die tägliche Praxis umsetzen sollte..

Oder anders formuliert: Man kann sich soviel Licht und Liebe reinziehen wie man will...man sollte es auch transformiert bekommen...im LEBEN...

Und jaaaaa... was beide vereint ist die UNENDLICHE ERHABENHEIT ... da ist es sooooo lichtvoll, da will man gaaaar keine niedere Energie mehr haben ....
Also Ihr Lieben ... schaut Euch Eure "Berater" gut an ... nicht alles was nach hellem SCHEIN aussieht ... ist es auch...
Fragt nach dem Mensch ... wie er lebt, wie er ist, wofür er steht...

Und an die hoch Erhabenen: Vergiss die Fackel nicht, wenn Du das nächste mal aus der achten Dimension wieder hier landest...



Donnerstag, 17. August 2017

"Dass Ihr so werdet wie die Kinder ... "

*Gedankenkarussell... ja ich kann auch anders ;-)*

"Erwachsen ist man, wenn man nicht mehr an den Enden wächst, sondern in der Mitte"

Das ist der schönste Spruch den ich dazu gefunden hab...


Tja... was ist nu richtig in unserer zivilisierten Welt?

Ein erwachsenes Kind?
Ein kindLicher Erwachsener?
Ein kindischer Erwachsener?

Ein Erwachsener ist ein Mensch, der ein bestimmtes Alter überschritten hat und bei dem man deshalb davon ausgeht, dass er die volle körperliche und kognitive Reife besitzt, wenn nicht bestimmte Ausnahmen vorliegen...

Welches Alter? 18? 21? 30?

Und WIE muss ein Erwachsener sein?
Lässt man Kinder Kinder großziehen?
Was ist Verantwortung?

Aber warum ist das eigentlich so verschrieen mit dem Erwachsenwerden?

Weil man dann nicht mehr Kind ist?

Hört das Kindsein auf mit dem ersten Ratenkredit und der Forderung, morgens pünktlich auf der Arbeit zu erscheinen?

Ist es erwachsen, wenn man Mama seine Wäsche bringt? Seine Wohnung putzen lässt?
Oder einfach nur clever? Weil man faul ist?
Oder abhängig?

Ist Nesthocken schlau? Oder kindlich? Ist man verantwortungsscheu?

Oder was??

Ab wann sollte Mensch in der unseren Kreisen zumindest die Unterlagen für seine Steuererklärung selbst zusammen suchen können?

Oder passt das nicht zu dem Spruch "Spaß haben solange es geht" ?

Warum wollen wir als Kinder schnell erwachsen werden und als Erwachsene wieder Kinder?

Geht nicht alles ... zu seiner Zeit?

Oder nicht?

Dienstag, 8. August 2017

Yoga, transzendente Meditation ...

und andere östliche Weisheiten… eine Vergewaltigungsbetrachtung
Es ist ja extrem offensichtlich dass unsere fernöstlichen Brüder und Schwestern wesentlich glücklicher und spirituell durchaus weiter sind als wir *kicher*.
Täglich wird uns in den Nachrichten das Gegenteil gezeigt, immer wieder schütteln wir den Kopf über die vermeintlichen Macken der Chinesen und Japaner, empören uns über Vergehen an indischen Frauen...

Aber !!!

ihre  sogenannten„Weisheiten“, an die die sich ja auch so perfekt halten, die übernehmen wir.
Wir nehmen uns ein Beispiel an hinduistischen Mönchen, die fernab allen alltäglichen Abläufen dem Rad der Wiedergeburt zu entkommen suchen.

Morgendlicher Sonnengruß, transzendente Meditation, Atmen bis zur Hyperventilation, Verzweiflung wenn der Kopf auch beim 40. Atemzug noch mit täglichem Kleinkram beschäftigt ist …
Kann es sein, dass wir westlichen Menschen für diese Art der Spiritualität nicht geeignet sind?

Kann es sogar sein dass die guten Zentrierungs-Übungen aus dem Yoga, dem Tai Chi und wie sie alle heißen heute dafür instrumentalisiert werden, uns aufzupuschen für den ganz normalen Wahnsinn?
Ich kann mir nicht helfen aber diese ehemals zutiefst spirituellen Praktiken sind zur Massen-Ware im Wellness-Wahn verkommen. Jeder halbwegs gut aufgestellte Wellness-Tempel bietet heutzutage irgendwas östliches an und kommt damit dem Trend entgegen nicht etwas für den spirituellen Weg zu tun sondern dafür, den Mensch für den täglichen Wahnsinn im Hamsterrad fit zu halten?

Und der andere Rest... schwebt im Taumel der Glücksseeligkeit in die Guru- oder Guruette-Falle.
Guruette...gefällt mir dieser Ausdruck hihihi... hat was von Yoghurette womit wir beim Thema wären...sind ja meist gut durchtrainierte, hübsche, tätowierte  Damen die sich jetzt aufmachen, dem deutschen Spiri (oder Spiri-ette) die Botschaft des transpirierenden ... sorry, transzendierenden Yoga näher zu bringen.
Gut eingedeutscht mit ein paar netten Eigenideen und voila ... hat der / die / das deutsche Spiriherz schon wieder jemand der ihm / ihr sagt, wo es lang geht, wie es geht etc.pp.

Denkt mal drüber...

Freitag, 4. August 2017

Planet der Glücksseeligkeit...

Die Erde ist ein Planet der Glücks-Seligkeit ... ach ja wirklich?

Eines der perfidesten Dinge, die den Suchenden und den Spiris der heutigen Zeit untergejubelt wird ist, dass verbreitet wurde, die Erde sei ein Planet der immerwährenden Freude und Glücksseligkeit.
Unisono werden die Menschen damit befeuert, dass sie ein Recht haben auf Glück, Zufriedenheit, Reichtum auf allen Ebenen.
Das ist ja auch gar nicht so verkehrt, nur die Ausdeutung ist zu einem irren Ding geworden, dass an Mitgefühl für sich selbst und andere, Verleugnung auf allen Ebenen und leider auch Dämlichkeit kaum noch zu überbieten ist

Aufgestiegene Meister, Engel aller Hirarchie-Ebenen, Kommander diverser Raumschiffe, Föderationen und sogar Göttin und Gott selbst werden bemüht und werden auch nicht müde, den verirrten, verängstigten und suchenden Seelen zu erklären, dass wir alle auf dem Holzweg sind, dass wir nicht „arm“ sein müssen, dass es den passenden Partner, Beruf (… Liste bitte nach Gutdünken erweitern) gibt. Dass wir alle stinkreich sein können, dass wir keinen Mangel leiden müssen etc.pp.
Und somit ein Ziel ausgerufen, dass so wie es dann „gelehrt“ wird, niemals zu erreichen ist…
Perfekte und ganz schön böse Art die Menschen in Angst zu halten. Auch wenn es vordergründig nicht so aussieht.
Schauen wir uns mal die Fakten an: Erkläre bitte einem Menschen im Hunger- oder Kriegsgebiet das System vom positven Denken. Versuch ihm zu vermitteln, dass er durch die Ausblendung aller Dinge um ihn herum mit dem Fokus auf die „schönen“ Seiten des Lebens (die er aller Wahrscheinlichkeit nach sowieso nicht kennt) seine gesamte Situation ändern kann. In oben genannte Glückseligkeit…. In seinem Falle also genug zu Essen, ein Dach überm Kopf, angenehme Wohnausstattung und … Frieden.
Wie leicht wird so ein ausgemachter Blödsinn wohl so einem Mensch zu vermitteln sein??

Irgendwie hab ich das Gefühl dass unsere Spiris ausblenden, was wirklich auf dem Planet vor sich geht. Dass sie nicht wahrnehmen dass es Situationen gibt, die man einfach aushalten muss. Dass sie sich einbilden, sie seien die Retter der Welt und deshalb im „zivilisierten“ und gut ernährten Raum geboren. Nur ein bisschen schön denken, Licht und Liebe (dazu an anderer Stelle mehr) rumschicken und schon verändert sich alles von ganz alleine.
Naja, nicht ganz, immerhin haben sie ja die Hilfe aller oben erwähnten Entitäten die nur dafür da sind uns im Kampf gegen „das Böse“ zu unterstützen. Ganz nebenbei machen die also auch noch das Leben für die Kriegs- und Hungeropfer schöner…
Für mich bilden diese Menschen ein Konglomerat aus Egomanen, Leuten die ihr Hirn nicht nutzen und vor allem aus Menschen, die furchtbare Angst haben…
Und dazu auch keine Anleitung finden wie es wirklich funktioniert. Die ja nix anderes kennen und glauben wollen als das, was sämtliche Gurus, Meister, Coaches und selbsternannte Lehrer ihnen vermitteln. Ganz zu schweigen von den „Auserwählten“, die die direkte Flat-Rate zu irgendwelchen höheren Wesen haben und sich zum „Kanal“ für deren ausdrücklichen Willen und „Weisheit“ erklärt haben.
WOW… Ehrfurchterbietend, nicht wahr?

Die Wahrheit ist: Das kennen wir doch alles schon! Sieht anders aus aber letzten Endes passiert genau dasselbe wie in allen anderen Religionen: Der Priester (Vorbeter oder wer auch immer) gibt vor was es zu glauben gibt. Er allein hat die Weisheit mit dem Löffel gefressen und er allein hat die Standleitung zum höheren Wissen.
Hallo… merkt Ihr es denn nicht Ihr Lieben, die Ihr auf die Engelmedien schaut, Gespräche mit Gott und Göttin zu Euch nehmt die durchtränkt sind mit leerem Gesülze und keinerlei praktischen Lösungsansätzen?
Merkt Ihr nicht dass wieder alles von außen gesteuert ist oder passieren soll? Dass Ihr wieder nur zu gerne die Verantwortung abgebt an wen auch immer???

Einerseits wünschen sich viele, ihre Bestimmung zu kennen,
andererseits wollen sie nicht einmal ihr Schicksal akzeptieren.
Das Eine gibt es nicht ohne das Andere.

Äußere Freiheit gibts erst dann, wenn eine sog. "kritische Masse"
an Menschen innere Freiheit erlangt hat.
Davon sind wir leider noch ein paar Meter entfernt.
Freiheit ist dann erreicht, wenn man aufhört zu sagen: "Ich wünsche
mir dies und das - ich will dies erreichen und jenes vermeiden."

Montag, 31. Juli 2017

Wenn Elfen helfen...

Bestellungen beim Universum oder die Sache mit der Magie...

Oder, wie es die Toten Hosen schon vor zwanzig Jahren sangen: "Es kommt die Zeit .. oohoo..in der das Wünschen wieder hilft"

Spirituelle Kinderstunde...was hab ich grad gelacht :-))

Meine Tochter schaut sich eben eine Serie an: "Wenn Elfen helfen" und ich hab im Vorbeigehen folgende Szene mitgekriegt:
Da steht ein kleiner Junge und vor ihm ein Dschinni (Flaschengeist). Der Kleene wünscht sich: Einen leckeren heissen Pfannkuchen ... rrrumpstpft... hat er den Pfannkuchen in der Hand...
und "AUA" ... lässt ihn gleich fallen...Hände glühend rot...verbrannt.
Was sagt der Dschinni?!: Naja...hättest Dir auch einen Teller dazu bestellen sollen!

BRÜÜÜLLLLLLL!!!! Wie klar!!! Wie logisch!!!

Nee? Kommt grad bei Dir nicht an was das sagen will??

Unser aller geliebter kosmischer Bestellservice... was gibt es da für Missverständnisse...was gibt es für "unerfüllte" Bestellungen...was zweifeln wir ständig obs ihn gibt...

Da werden rote Pullover geliefert, obwohl DIE doch WISSEN müssten, dass wir blau lieber haben...bestellt haben wir rot, gekriegt haben wir rot...

Auch ein nettes Beispiel: Meine Freundin hat sich einen Mann bestellt (das klassische Ding...immer wieder gern genommen *grins*).... um alles richtig zu machen hat sie sich eine Liste gemacht, was er alles haben sollte, wie er sein sollte, auch die Verpackung hat sie nett umschrieben... unter anderem war auch "er soll unabhängig sein" dabei...vorher hatte sie so ein Klammeräffchen und so einen wollte sie nie nie wieder haben :-)

Mann wurde prompt geliefert...leckere Verpackung, ganz so wie gewünscht und die Unabhängigkeit gabs auch: Seit drei Jahren versucht sie ihn "häuslich" zu machen...wird nicht gelingen wohl, oder??!! *smile*

Gib acht, was Du Dir wünscht...es könnte in Erfüllung gehen!!

Richtig ist: Wir schaffen uns unsere Realität selber!
Falsch ist: Wir gehen davon aus, dass "die da oben" schon wissen was für uns gut ist!!!
Richtig ist: "Die da oben" interessiert es nen feuchten Kehricht was DU willst...aber Deine Seele...die weiß was sie will ... und das setzt sie durch. Ob DU willst oder nicht...

"Die da oben" (inklusive Deiner Seele) haben keine Wertigkeit und das hier, HEY!, ist ein Planet des freien Willens! Wenn wir also wollen, dass es uns schlecht geht, dann geht es uns schlecht. Und wenn wir bestellen, dass der Pullover rot ist, dann ist er ROT! Auch wenn Du unterschwelligst hoffst, dass DIE schon wissen, dass rot eigentlich gar nicht Deine Farbe ist...

Ok...Du bestellst immer zum "höchsten Wohle aller" und schwimmst trotzdem stetig im Abwasserkanal? Und das obwohl Du ja sooo voller guter Absicht steckst und IMMER auf die Richtigkeit Deiner Lieferungen vertraust???
Tja baby...die Wahrheit ist ... Deine Scheisse können sich andere anschauen und haben die Wahl zu lernen... und Du auch ...das ist zum höchsten Wohle aller...

Also...wenn Du das nächste Mal Pfannkuchen bestellt...vergess den Teller und das Besteck nicht :-))

so...nu bestell ich mir fünf Gänge, auf nem Tisch, verschiedene Weine dazu, candle light, nen leckeren Kellner, der es mir bringt und den Traum meiner schlaflosen Nächte in dessen Augen ich auf alle Zeiten versinken kann...

*zum höchsten Wohle aller* LOL

Sonntag, 23. Juli 2017

Licht und Liebe...

Also...Licht und Liebe, meine lieben Spiris... nie war das mehr in aller Munde als zur Zeit..

Kennst DU einen einzigen Spiri, der zur Zeit in Licht und Liebe badet?

Kennst DU einen einzigen Spiri, der zur Zeit in irgendwelcher Fülle schwelgt? (Wenn ja, bitte Nachricht an mich ... ich frag dann nach wechen dem Schlüssel zum Reichtum).

Das ist doch SCHEISSE! Jawoll! Gequirlte SCHEISSE!

Scheisse ist ein heiliges Wort, mein lieber Lichti ... nicht schwarz, nicht weiss, es IST einfach ...
Aber es gibt bestimmt auch den ein oder anderen Lichti der jetzt gerade die Nase rümpft über meine Unheiligkeit und damit grad schon wieder...

... SCHEISSE baut ...

Ja Herzchen, so ist das! Wer in Licht und Liebe noch Urteile abgibt hat sich grad schon wegkatapultiert von o.g. Fülle oder sonstigem Reichtum.

Mal ganz davon abgesehen:

Wie läufts denn grad so auf Mama Gaia??!! Nicht wirklich prickelnd, oder?

Hoffen wir mal vertrauensvoll, dass alles was IST einem höheren Plan folgt ... somit auch die "kleinen" Auseinandersetzungen die gerade mal wieder "da unten" so laufen ...

Hoffen wir mal dass es nur dem Zweck dient, der Weltbevölkerung (das sind die mit der gelben Binde und den drei schwarzen Punkten drauf) zu zeigen, dass da irgendwas nicht ganz richtig läuft bei ... Mr. Trump, Erdogan ... und Konsorten...

Was die jetzt damit zu tun haben?
Naja ... wären wir Deutschländer zum Beispiel beim Holländer eingefallen damit die endlich aufhören, ihre orangenen T-Shirts entlang der Grenze zum trocknen aufzuhängen... was einem terroristischen Akt gleich kommt ... Vergewaltigung unseres schwarz-rot-goldenen-Geschmacks ...

Wir wären seit mindestens zwei Tagen vom Einmarsch der Amis betroffen, hätten schon schärfste Maßnahmen am Start usw. usw. (siehe Irak-Kriege etc.pp. ) ... die Staaten, die die Freiheit gepachtet haben, können sich selbst nach diversen versehentlichen *grchl, Kommentar unterdrückt* Angriffen auf zivile Bevölkerung  nicht zu einer Verurteilung durchringen ... hmmmm...

Anyway ... wenn ich dann die in den Lichtarbeiterkreisen stets herbeigelechzten Channels / Texte / Offenbarungen lese ... wo alle angeblich aus der kausalen Welt angefeuert werden, dass alles glatt läuft mit dem Aufstieg ...
dann frag ich mich: Wer hat EUCH ins Hirn ge**** (genau, heiliges Wort...)???

"Licht und Liebe" ... ich erkläre dieses kleine Sätzchen zum meist missbrauchten Satz unserer Tage ...
In Licht und Liebe haben nämlich nach meinem Dafürhalten hier noch die wenigsten verstanden, worum es geht...

Ich bin begeistert darüber wie strikt das fette Thema "Nahostkonflikt" (ein total be**** ... ja, genau :-) Wort übrigens wie ich finde) in den "Licht- und Lieben-Foren" einfach totgeschwiegen wird...
Es passt ja auch gar nicht in die verlichtete (man kanns auch verblendet nennen, aber wer macht sowas schon *grins*) Realität der abgeflogenen Shantis (JA! Endlich kann ich es einbringen...).

Kinners ... einfach mal das uns als Mensch gegebene Hirn gebrauchen...das tut gar nicht weh!!! Ehrlich, versprochen!!!

Es ist auch gar nicht schlimm, dass wir es benutzen. Deswegen sind wir nämlich als Mensch auf Terra Gaia inkarniert und nicht als vergeistigtes Seelenkollektiv sonstwo...

Ich bin nicht der einzige der sagt: Hey, hier brennt die Luft gerade ... JA! Hier, genau! Nicht in Israel, im Irak, Syrien oder sonstwo ... nein, mein lieber Lichti ... gerade genau HIER.
In DEINER Realität ... in Deiner geistigen Welt ... die wollen nämlich dass Du filterst ... die wollen dass Du verstehst ... und ich hoffe dass die wollen dass das wirklich klappt mit der Schwingungserhöhung ...

Guck mal übern Tellerrand oder von mir aus über den Glühbirnenrand ... Ist es WIRKLICH so mit der Schwingungserhöhung? Oder fühlst nur DU es ... und wenn das so ist ...

bist Du sicher, Lichti, dass es nur um DICH geht ... ???

einen Disclaimer dazu geb ich nicht ab, aber ich hab ne Beschwerde-Hotline:
01-900-WHO-CARES..

Rabenvögel in der Spiri-Welt ...

Wer jetzt dachte, Tara möchte ein wenig schamanische Weisheit zum Besten geben ... falsch gedacht :-) ... oder ... wer weiß ... vielleicht g...